9 Vorteile einer Matter Management Cloud Lösung

In unserer Matter Management Blogreihe haben wir bereits thematisiert, dass Unternehmensjurist:innen im modernen, anspruchsvollen Geschäftsumfeld unter enormem Druck stehen, ihre internen Mandanten effektiv und professionell zu betreuen und zugleich die Kosten niedrig zu halten und potenzielle Risiken zu minimieren.  


Unternehmensjurist:innen sehen sich also mit der Herausforderung konfrontiert, innovative Legal Tech Lösungen für ihre Rechtsabteilung zu finden, die es ermöglichen, die Produktivität und Geschwindigkeit zu erhöhen, ohne dass die Qualität und die Wertschöpfung ihrer Arbeit darunter leiden. Im ersten Moment scheinen dies konkurrierende Ziele zu sein, doch mithilfe einer Matter Management Lösung wie Matter.Space machen Sie den ersten Schritt, um diese scheinbar gegensätzlichen Ziele miteinander in Einklang zu bringen. Mit Matter.Space verfügen Sie über eine zentrale Lösung, die Ihnen die einfache Erstellung einer Matter und zentrale Einsicht von Akten sowie den Zugriff auf dazugehörige Dokumente und E-Mails ermöglicht. Matter.Space bietet alle Module und Funktionen, die moderne Rechtsabteilungen für ihre tägliche und effiziente Arbeit benötigen. BusyLamp’s Matter Management Applikation wurde von Expert:innen des Rechtsmarkts entwickelt, die über ein ausgeprägtes Verständnis für die komplexen Anforderungen von Unternehmensjurist:innen verfügen und mit den regionalen Besonderheiten des DACH-Rechtsmarkts bestens vertraut sind. Weitere Informationen zu unserem Matter Management Produkt und unserem dynamischen Team finden Sie hier. 


Und nun zu den guten Nachrichten: Die Einführung einer solchen Matter Management Software muss nicht kompliziert und langwierig sein. Der schnellste Weg erfolgt mithilfe von Cloud Software. Darüber hinaus bieten Ihnen Cloud basierte Softwareprogramme neun entscheidende Vorteile, von denen Ihr Unternehmen erheblich profitieren kann: 


1. Allgemeine Vorteile 

Jede Cloud-basierte Applikation – einschließlich Matter Management – eröffnet neue Wege der Zusammenarbeit, Flexibilität, Innovation und Mobilität. Nutzer:innen greifen einfach und schnell von überall über das Internet auf die Applikationen zu, können diese beliebig erweitern und ihre Daten auf Knopfdruck mit befugten Dritten teilen. Neue Funktionen und Innovationen stehen unmittelbar in hoher Qualität zur Verfügung und bieten Nutzern dadurch mehr Agilität und Flexibilität. Doch das ist nicht alles: Die Nutzung von Cloud-Technologie für das Matter Management bietet zahlreiche Vorteile, die mit lokaler on-premise Software nur schwer oder gar nicht zu realisieren sind. 


2. Kosten 

Bei einer Cloud Software fallen keinerlei einmalige Investitionskosten für den Erwerb und Betrieb von Hardware und Betriebssystem-Software an. Auch wird kein internes Knowhow über die einzusetzende Softwareapplikation benötigt. Bei Matter.Space fallen neben der monatlichen Lizenzgebühr lediglich einmalige OnboardingKosten für die individuelle Konfiguration der Software an, welche User, Berechtigungen, Stammdaten, Templates usw. umfasst. Zusätzlich gibt es ein kurzes Training, damit Sie einen schnellen und umfassenden Einstieg haben. So können Sie zuverlässig kalkulieren, minimieren Ihr finanzielles Risiko und erleben keine Überraschungen. 


 3. Direkte Verfügbarkeit 

Cloud Software steht immer bereit. Eine technische Installation ist nicht notwendig und der Einsatz Ihrer IT ist somit nur auf die Prüfung sicherheitsrelevanter Themen beschränkt. Mit Matter.Space setzen Sie beispielsweise eine Software ein, die in der EU gehostet wird und den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht, z.B. Zertifizierungen wie ISO 27001, ISO 9001, mehr Infos dazu finden Sie hier.  

 

4. State-of-the-art Sicherheitsstandard 

Oftmals herrschen Bedenken, dass Cloud-Technologien unsicher und Angriffen ausgeliefert seien. Doch dafür gibt es keinen Grund. Unsere Matter Management Lösung Matter.Space  wird auf Microsoft Azure betrieben. Große Anbieter wie Microsoft investieren stetig in die Sicherheit ihrer Rechenzentren, setzen die neueste Software ein und verfügen über spezialisiertes Personal.  

 

5. Automatisierte Updates und Upgrades 

Cloud Applikationen verfügen über automatische Upgrades und Updates, die Ihre Matter Management Lösung immer auf dem neuesten Stand halten. Dies hat den Vorteil, dass Ihnen stets innovative Funktionen zur Verfügung stehen und die Sicherheit Ihrer Software konstant garantiert wird. 

 

6. Kollaboration 

Cloud Software ist über das Internet erreichbar – Sie benötigen lediglich Ihren üblichen Browser wie Google Chrome oder Microsoft Edge. Sie als Endnutzer profitieren davon insbesondere bei einer Matter Management Software. Ein Beispiel: Sobald eine digitale Akte in unserer Matter Management Lösung Matter.Space angelegt ist, können Sie diese und deren Inhalt wie Dokumente, E-Mails, Termine, Aufgaben etc. einfach mit befugten Dritten (Abteilungen wie HR, Einkauf oder externe Kanzleien) teilen oder zuordnen. Nutzen Sie dafür die Plattform selbst oder MS Teams – alle benötigten Inhalte der digitalen Akte befinden sich 24/7 unter Ihrer Kontrolle. Legal Services wie die interne Mandatsanfrage (Legal Service Request), werden ebenfalls über den Internetbrowser bereitgestellt und bedürfen somit keinerlei technischer Installation. Die Freigabe im Intranet oder mithilfe einer MS Teams APP erleichtert den Zugang und erspart viel Zeit. Sie sind flexibel und können sich stärker auf ihre wertschöpfende Arbeit fokussieren.  

 

7. APPs und Plug-ins 

Erweitern Sie Ihre Matter Management Software einfach mithilfe von APPs und Plug-ins. Diese integrieren sich direkt in die Anwendung und erweitern somit Ihre Cloud Software mit nur wenigen Klicks. Matter.Space bietet u.a. Integrationen in MS Office, MS Outlook und MS Teams an, so dass Sie direkt mit Matter.Space kommunizieren können.  


8. Datensicherheit 

Wir sind uns dessen sehr bewusst: Ihre Rechtsabteilung verwaltet äußerst sensible Daten. Ein Datenverlust könnte schwerwiegende Folgen haben. Wie eingangs erwähnt, haben etablierte Cloud Anbieter wie Microsoft erheblich mehr Möglichkeiten, Daten hochverfügbar, stabil und sicher bereitzustellen. Weiterhin erfolgt die Datenkommunikation zwischen lokalem Rechner und dem Internet-Dienst grundsätzlich verschlüsselt, um den Zugriff durch Unbefugte zu verhindern und Ihre Daten unter dem Einsatz modernster Technologien zu schützen. 

 

9. Skalierbarkeit  

Cloud Software ist flexibel und dynamisch skalierbar. Das Onboarden weiterer User, Standorte oder Abteilungen ist jederzeit und sofort ohne jeglichen Vorlauf oder freie Kapazitäten in Ihrer IT-Abteilung möglich. Dies gilt auch für den Einsatz von mehr Speicher oder Bandbreite. Cloud-basierte Software ermöglicht es Ihnen, entsprechend den individuellen Anforderungen Ihrer Rechtsabteilung zu wachsen. 


Fazit 

Cloudbasiertes Matter Management wie BusyLamp’s Lösung Matter.Space bietet Rechtsabteilungen die Tools und Applikationen, um Ihre Prozesse effizienter zu gestalten, Ihre Legal Operations zu optimieren und effizient Ihre Dienstleistung Ihrem Unternehmen bereitzustellen. Schöpfen Sie Mehrwert durch smarte Technologien und verbessern Sie die Sichtbarkeit Ihres Beitrags zum Unternehmenserfolg. Nutzen Sie die Matter Management Software, um den Einsatz Ihrer Kosten zu optimieren. Setzen Sie Ihre wertvolle Zeit dafür ein, sich auf hochwertige juristische Beratung zu konzentrieren und legen Sie die zeitaufwendige Verwaltung Ihrer juristischen Mandate ad acta.   

 

Sie möchten mehr zur Einführung einer Matter Management Lösung erfahren? Laden Sie hier unsere neuste Matter Management Implementation Checklist herunter oder machen Sie sich direkt ein Bild unserer leistungsstarken Software in action. 

SPECIAL THANKS TO

Carina smolik-fischer
director product management 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

VERWANDTE BEITRÄGE

4 nützliche Tech-Tools für Rechtsabteilungen